Die Zietenhusaren - Rathenow - Geschichte und Geschichten - Reservistenbild



Nachfolgend Bildausschnitte eines dieser großen Eskadron-Reservistenfotos.

Reserve der 2. Eskadron des Husaren=Regiments v. Zieten (Brandenbg.) Nr. 3

Die folgenden 2 Ausschnitte zeigen, daß nicht nur der Kavallerie-Extra-Degen M 89 in seiner Grundform getragen wurde,
sondern auch die Variante mit Säbelklinge gefallen fand, siehe
Bild 1: vordere Reihe, 1. und 2. Person von links
Bild 2: vordere Reihe, 1. Person rechts.

Die Offiziere trugen im Gegensatz zur Mannschaft, einen Kavallerie-Offizier-Interimsäbel (Löwenkopfsäbel).
Relativ deutlich erkennt man auf die Parierlappen, die dem Betrachter sichtbar sind, einen Gardestern.
Das ist nicht verwunderlich, da für diese Reservistenbilder Vorlagen genommen, und die Köpfe hinterher einmontiert wurden.

Abbildung mit den typischen Reservistenutensilien, Reservistenkrüge und Reservistenstöcke

Husar Jeserich, rechts in der Uniform der Schutztruppe Deutsch-Süd-West Afrika
           

Reservistenkrüge
         

  

Html Code Für Besucherzähler

Zum Seitenanfang