Die Zietenhusaren - Rathenow - Geschichte und Geschichten - Ferdinand Danker
Ferdinand Danker
geboren am 6. April 1827 zu Milow
gestorben am 8. Oktober 1898 zu Schmargendorf (Berlin)
     
Herr Hirsch, Nachfahre des Ferdinand Danker, ist an weiterführenden Hinweisen interessiert.
Laut Angaben von älteren Familienmitgliedern soll Ferdinand Danker:
  • hochrangiger Zietenhusar gewesen sein
  • an einigen Kriegen beteiligt gewesen sein, u.a. in Koniggrätz, worauf er durch einen Granatsplitter am Kopf verletzt wurde
  • der einzige nichtadelige Duzfreund Kaiser Willhelm I. gewesen sein, und bei diesem Totenwache gehalten haben
  • den Adelstitel vom Kaiser mehrfach abgelehnt haben
  • als Dank für seine treue Freundschaft und seine guten Dienste von Kaiser Willhelm I ein Haus im Grunewald sowie ein Grundstück mit kleinem Gebäude (ebenfalls im Grunewald) geschenkt bekommen haben
    Diese Gebäude dienten wohl vorher als Pausen- und Umkleidestation für die Kaiserfamilie beim Ausritt im Grunewald. Hier eröffnete er dann mit seiner Frau das Restaurant "Zum alten Zieten im Busch".

Auf einem der gezeigten Fotos ist rückseitig nebenstehender Vermerk zu lesen.

Frei übersetzt:


Umstg. (Anm: umseitiges) Bild ist euer Urgroßvater Ferdinand Danker
geb. am 4. 6.1827 zu Milow b. Rathenow
gest. am 8.10.1898 zu Schmargendorf Berlin
Rest
(-aurant) zum Alten Zieten im Busch
die Uniform ist von seiner Dienstzeit b. Militär 1846 in Rathenow

Anmerkung zu obiger Fotobeschriftung: Die Zietenhusaren kamen erst 1851 nach Rathenow, so daß letzte Aussage nicht korrekt ist. Die Uniform ist älterer Schnittart und wurde um das Ende der 1880er Jahre entweder zu einen besonderen Anlaß, oder für die Fotos, angezogen.
Ferdinand Danker im Gasthof "Zum Alten Zieten aus dem Busch", welchen er, zusammen mit seiner Frau, auf dem vom Kaiser Wilhelm I. geschenkten Grundstück errichtete. Der Granatsplitter, der Ferdinand Danker am 3.Juli 1866 bei Königgrätz am Kopf verletzte. Der Splitter, auf einer Marmorplatte montiert, ist ein Geschenk seiner Kameraden.
Herr Hirsch sucht Angaben zu Ferdinand Danker. Unter anderem ist er am militärischen Werdegang und seinen Rang interessiert, sowie an der Adresse des Restaurants in Berlin-Grunewald.
Nachfolgend Ansichten des Restaurants "Zum Alten Zieten im Busch" in Berlin-Grunewald.
Hinweise zur Person Ferdinand Danker und dem Gasthof "Zum Alten Zieten aus dem Busch" werden dankbar entgegen genommen. Nutzen Sie dafür bitte das Kontaktformular - HIER klicken.
  
Html Code Für Besucherzähler

Zum Seitenanfang